Kasperlemagazin

Aus der medischen Wurzel *ganza- (Schatz) machten die Araber خَزَنَ‎ (chazana, lagern) und خزانة chizana (Schrank), daraus dt. "Magazin", sp. almacén, Lager und alcancía (Sparschwein). Persisch: گنجینه ganjine Schatz, türk. hazine. Die Aramäer und Hebräer: גזבר (gizbár, Schatzmeister) (vgl. bear, Bahre -> tragen). Daraus Casper von den Heiligen Drei Königen.

Author

KerLeone

Fischt im Fluss der Belanglosigkeit seit 2001.