Foucault und Bernhard

Foucault und Bernhard haben an der Grenze gerarbeitet. Beide versuchten, mit ihrem Schreiben die Grenze zwischen Leben und Tod ein bisschen zu verwischen und die eine Seite aus der Perspektive der anderen zu erhellen, die andere Seite aus der Perspektive der einen zu verdunkeln. Weiter kann man Sprechen nicht treiben.

Dirk Schümer: Über der Baumgrenze, S. 306.

Author

KerLeone

Fischt im Fluss der Belanglosigkeit seit 2001.