Sublime Society of Beef Steaks

Im 17./18. Jh. wurde das Beefsteak zum Signum der englischen Konsumgesellschaft, die den (Nahrungs-)Exzess als Dauerereignis einführte. In den Städten gründeten liberale Patrioten Männerclubs wie die "Sublime Society of Beef Steaks". Man traf sich am Nachmittag in blauer Uniform und trug Buttons mit einem Grillrost und dem Slogan "Beef and Liberty". Es ist bezeichnend, dass die Tradition nicht aus inhaltlichen Gründen verschwand, sondern weil die nachfolgende Generation erst um 18 oder 20 Uhr essen wollte. (Siehe auch: Schmale: Geschichte d. Männlichkeit in Europa, S. 124) enter image description here

Author

KerLeone

Fischt im Fluss der Belanglosigkeit seit 2001.