Mosaikum 1.0
Von KerLeone


Mini Mosaik Ex Libris
Literarisches und Anekdotisches
kie//:sel.stei.ne
Multi Autor Weblog
Mausoleum 1.0
Interne Links
Cursor
[Kommentare: 0]


17.6.2009
Wie gut wäre es
Wie gut wäre es, wenn man in einer Dichtung klar zum Ausdruck bringen könnte, wie der Mensch etwas Fließendes ist, dass er - derselbe - bald ein Bösewicht, bald ein Engel, bald ein Weiser, bald ein Idiot, bald ein Riese und bald das ohnmächtigste Wesen ist.
Leo Tolstoi, Tagebuch vom 21.März 1898.

15.6.2009
Die Wartende
Dem Andenken meiner geliebten Frau ENID. Von unserer ersten Bekanntschaft 1928 in Kalifornien bis zu ihrem frühen Tode 1955 in Stuttgart war sie bei diesen Reisen immer dabei, begleitend oder wartend.
Widmung in Klaus Mehnert: Asien, Moskau und Wir.

1.5.2009
Klage
Worüber soll ich mich beklagen? Über die Welt oder mich?
Roland Barthes: Die Vorbereitung des Romans, S. 427.

1.5.2009
Das Aas des Angeödetseins
Durch Willensstärke habe ich mich ans Arbeiten gewöhnt. Doch wenn ich die Arbeit unterbrochen habe, steigt mein ganzes Angeödetsein wieder an die Wasseroberfläche wie ein aufgequollenes Aas, stellt seinen grünen Bauch zur Schau und verpestet die Luft zum Atmen.
Gustave Flaubert, Brief an Louise Colet, 2. Dezember 1846. In: Die Briefe an Louise Colet, S. 198. Zitiert nach Roland Barthes: Die Vorbereitung des Romans, S. 410.
... mehr Beiträge
Cursor
[29.04.2009] 
Pfeile
Ich habe 22 Pfeilsymbole auf meiner Tastatur. Ganz schön viel.
|ö| = KerLeone  [Kommentare: 2]

[27.04.2009] 
Pandemie
Wortspiele mit Schweinerippe breiten sich pandemieartig aus.
|ö| = KerLeone  [Kommentare: 0]

[27.04.2009] 
Inspired Bicycles - Danny MacAskill April 2009

|ö| = KerLeone  [Kommentare: 0]

[27.04.2009] 
Bloggen und Schreiben
Interview mit der bloggenden Autorin Else Buschheuer:
KulturSPIEGEL: Das Bloggen hat ihren Schreibstil verändert?
Buschheuer: Das kann ich selber schwer beurteilen. Es hat meinen Erlebensstil verändert. Ich prüfe alles auf Verwertbarkeit: Wenn ich ausrutsche und stürze, hab' ich, noch bevor ich auf den Boden aufschlage, einen kurzen, lakonischen Satz dafür formuliert.

|ö| = KerLeone  [Kommentare: 0]

[27.04.2009] 
Ohrhörerleben
Gerade hochgerechnet, dass ich einige Woche meines Lebens damit verbringe, vernudelte Kopfhörer auseinanderzuwurschteln. Man sollte sie grundsätzlich völlig vernudelt in die Ohren stecken und damit seine Wertschätzung gegenüber dem restlichen Leben ausdrücken.
|ö| = KerLeone  [Kommentare: 2]

[23.04.2009] 
Musik aus alten Computerteilen
Unglaublich geniale und nerdige Version von Queens Bohemian Rhapsody: Ein Texas-Instruments Homecomputer von 1981 als Sologitarre, ein Atari 800XL für den Piano- und Orgel-Sound, ein 8"-Floppy-Laufwerk als Bass und eine 3,5"-Festplatte als Gong. Ein HP ScanJet 3C singt mit seinen Motoren dazu.
Via SWR
|ö| = KerLeone  [Kommentare: 1]

[20.04.2009] 
Exactitudes
Why you aren't nearly as unique as you think.
exactitudes_femmes_actuelle.jpg
Ari Versluis and Ellie Uyttenbroek have been travelling the world (most footage is from Rotterdam and other European cities) for 15 years capturing people's dress codes as ways of drawing boundaries between others and themselves and express their identification to a certain group. The result can be visited on their website or at one of the numerous exhibitions around Europe. A printed catalogue has also been produced, to be ordered at the website.
Via ethno::log
|ö| = KerLeone  [Kommentare: 0]

[20.04.2009] 
The Wind

|ö| = KerLeone  [Kommentare: 0]

[20.04.2009] 
Eine Göre in der Medizinermensa heute zur anderen
Also, ich lass mich immer einladen von den Männern. Ich mein, ich steh eine Stunde vor dem Spiegel und mach mich schön, das kostet auch Zeit. Da kann der ruhig das Essen zahlen. Und wenn er mit seinem Mercedes oder BMW ankommt, dann kann er mich auch heimfahren, dafür hat er das Auto ja.

|ö| = KerLeone  [Kommentare: 4]

[17.04.2009] 
Wir basteln uns eine Konjunkturprognose
Mach mit bei dem neuen Trend! Mit dem Javascript-Konjunkturprognose-Maker (TM).


Deine Prognose:
Lage 2009
Lage 2010




|ö| = KerLeone  [Kommentare: 0]

[17.04.2009] 
Schönheit der Verschwendung
In Textboxen tippen (Kommentarfelder, Blogeinträge), zufrieden sein. Aber nicht abschicken. Schwierig.
|ö| = KerLeone  [Kommentare: 0]

[17.04.2009] 
Gute Argumente
Die c't zerlegt mit einem vortrefflichen Artikel die Kinderporno-Aktion vom Bundesfamilienministerium.
Via Goncourt
|ö| = KerLeone  [Kommentare: 1]

[9.04.2009] 
Damals, wir Blogger
Man hat die Blogger von früher irgendwie vergessen anscheinend: Johnny Häusler wurde vor ein paar Tagen vom Deutschlandradio zu einem der ältesten Blogger Deutschlands gemacht (Shift Happens, MP3). Dabei hat er erst 2002 angefangen. Egal wie das nun gemeint ist, der Schockwellenreiter und IT & W, aber auch der Peter Praschl mit seinem alten Sofablog gibt es länger (und wird von älteren Leuten gemacht, falls das gemeint war, was ich natürlich nur der Korrektheit halber erwähne). Ansonsten gab es 2001 aber schon ziemlich viele andere Weblogs, unter anderem das Mosaikum. Als Häusler anfing, ging Antville ja praktisch schon das Geld aus.
|ö| = KerLeone  [Kommentare: 1]

[1.04.2009] 
Killerspiele = Kinderpornographie
Der bayrische Innenminister stellt Killerspiele und Kinderpornographie auf eine Stufe (noch am 31.3. / kein Aprilscherz).
Ich fühle mich beleidigt und verhetzt.
|ö| = KerLeone  [Kommentare: 1]
vorherige Monate ...

Archiv
RSS-Feed (XML)

Das experimentelle Signifizierungs-Labor

Ethno::log
Fastfood Freunde


Durchsuche diese Website
Google
Google-Suche:
Klickeria
um die Ecke
[an error occurred while processing this directive]

Tracked by AXS Valid CSS Ver. 2!

Mit einer Erfindung vom Mai 1941 hat Konrad Zuse gezeigt, dass ein Rechner aus einer Ansammlung von Transistoren bestehen kann. Diese Webseite wird auf ihrem Bildschirm so angezeigt, weil einige Transistoren in Ihrem Rechner eine bestimmte Stellung einnehmen. Wenn Sie mit dem, was Sie gerade auf Ihrem Bildschirm erkennen, ein Problem haben, wenden Sie sich an die Transistoren in Ihrem Rechner. Falls Ihnen die Kontrolle über die Tranistoren in Ihrem Rechner entglitten ist und Sie mit den Darstellungen auf Ihrem Bildschirm unzufrieden sind, empfehle ich Ihnen, den Rechner auszuschalten. Ich dagegen sehe mich außerstande, Verantwortung für Transistorenstellungen in Ihrem Rechner zu übernehmen (ich kenne Sie ja gar nicht).