Einanmial, Austieren

Gramkrelidze geht davon aus, dass die Protoindoeuropäer zwei Wortstämme für Atmen hatten: *dheu- (deer, Tier, θυμός thūmós Seele, fumus, धूम dhūm = Rauch, Dunst, dusk) ausatmen, blasen, sterben *anH- (animus, animal ἄνεμος, अनिल anila Wind) einatmen, riechen

Beide Wurzeln geben Hinweise auf einen Glauben, in dem Tiere fest mit der Idee einer Seele verbunden waren. In der Avesta findet sich dazu passend die Klage von der Seele des Rindes (Yasna 29), die Gott fragt, warum sie so viel Grausamkeit erfährt.
https://lrc.la.utexas.edu/eieol/aveol/10

(Gamkrelidze - Indo-European and the Indo-Europeans, S. 388)

Marken

Du kannst gerne shoppen gehn, ich fahr in die Marken.

Terminus

Gemeinsames Kuchenessen an der mit Blumen geschmückten Grenze zwischen Nachbarn: Warum haben wir diese Tradition fallengelassen? https://de.wikipedia.org/wiki/Terminus_(Mythologie)

Geschichtsstruktur

Eine containerte Zucchini. Ist mir erst jetzt aufgefallen: Gemüse aus der Tonne ist oft sehr gut, aber manchmal hat es auch eine faszinierende Struktur mit Geschichte. enter image description here

Oxford cuadricula 4x4

Ich liebe meine Exzerpt-Hefte, mit 4mm x 4mm Quadraten und rotem Seitenrand. Gibt es nur in Spanien. In seiner Einheitlichkeit aber auch schön.enter image description here

Brennpunkt

Sozialer Brennpunkt ist für mich immer noch die Küche.

O tempora o moria

Zeuge nicht auffindbar - trotzdem im Schnellverfahren 10 Jahre Haft. https://taz.de/Brand-im-griechischen-Lager-Moria/!5774758/

Seifenfreie Abenteuer

Die Abenteuer von Seifenfreieswaschstück, Seifenfreierwaschtrick und Seifenfreierwaschtick.